Tour Luxemburg

Inhalte teilen:

Entdecken Sie die beiden touristischen Städte „par excellence“ des Großherzogtums: die Kapitale Luxemburg mit ihrer Altstadt, UNESCO-Weltkulturerbe und die Abteistadt Echternach, deren einmalige Springprozession zum immateriellen UNESCO-Erbe zählt. Diese leichte Strecke verläuft zuerst über eine ehemalige Bahntrasse. Auf einem schattigen Weg entlang der Alzette umrunden Sie die Hauptstadt und fahren in Richtung des Kurortes Mondorf-les-Bains. Der Weg schlängelt sich durch Wälder und Weinberge bis zur Weinstadt Remich. Im breiten Moseltal fahren Sie stromabwärts durch die Festungsstadt Grevenmacher zum tiefsten Punkt des Landes in Wasserbillig. Die Route folgt der Sauer ab ihrer Mündung in die Mosel durch eine prächtig grüne Landschaft zurück nach Echternach.

"velo_sans_frontieres_fr-nl" als pdf"schlaufelux-2" als gpx"grenzenlos_radeln_d-gb" als pdf

Infos zu dieser Route

Tourenart: Radfahren

Deutsch-Luxemburgische Tourist-Information

Moselstrasse 1
54308 Langsur
Telefon: 0049-6501 602 666

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn