Kordel

Inhalte teilen:

Der Ort besticht durch seine wunderbare Lage im Tal der südlichen Eifel, inmitten eines dichten Waldgebietes. Kordel ist über die Bahnlinie Trier-Köln und die Bundesstraße 422 sehr gut an den ÖPNV angebunden. Der Kylltalradweg sowie der Fernwanderweg Eifelsteig laufen quer durch die Eifel und das schöne Kylltal weiter nach Trier.
Etwa 3 km südlich Kordels erhebt sich auf einem mächtigen Sandsteinfelsen die Ruine der ehemaligen kurtrierischen Landesburg "Burg Ramstein". Heute ist sie das wohl bekannteste Wahrzeichen Kordels und lockt als beliebtes Ausflugsziel mit Restaurationsbetrieben zahlreiche Gäste an. Auch Römisches ist in der Gemarkung zu finden, Reste einer Glashütte auf der Hochmark, die Stollen eines Erzbergwerks oberhalb der Burg Ramstein und Teile der römischen Langmauer.

Sehenswert
Butzerbachtal mit Hängebrücken, Burgruine Ramstein, Genovevahöhle, Kylltalbad Kordel