Gasthaus Zur Windmühle Dahm

Welschbillig

Inhalte teilen:

Pilgerherberge (mit Pilgerstempel) mit gemütlicher Gaststube, moderne, neu renovierte DZ und EZ. Zwischen Trier und Bitburg gelegen, Nähe Luxemburg (6 km) und Echternach. Reichhaltiges Frühstück, Biergarten, Tanzcafé.


Das Gasthaus Dahm kann 2017 auf eine 90-jährige erfolgreiche Geschichte zurückblicken!

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember

    Montag bis Sonntag 08:00 bis 22:00

Ort

Welschbillig

Kontakt

Gasthaus Zur Windmühle
Windmühle
54298 Welschbillig
Telefon: (0049)6506/8404

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Mohn

Brennerei Matthias Mohn

Als landwirtschaftlicher Familienbetrieb haben wir uns in den letzten Jahren in der Brennereibranche einen überregionalen Namen gemacht. Durch unsere große Auswahl an Edelbrand- und Likörsorten, natürlich in ständig wechselnden Designerflaschen, sind wir im Interesse unserer Kunden up-to-date. Planen Sie Ihren interessanten Einkaufsbummel in unserem Hause schon rechtzeitig online und bestellen Ihre Wunschprodukte entweder direkt via Internet in unserem Webshop, telefonisch, per FAX oder per E-Mail.  Nach dem Besuch auf unserer Homepage können Sie selbst entscheiden, ob eine Selbstabholung, die Lieferung per Post oder UPS oder die Kombination mit unseren Edelbrand- und Likörproben für Sie in Betracht kommt.

Weingut Fürst, © Michael Fürst

Weingut Fürst

G E N U S S * N A T U R * F R E U N D E Seit dem 13. Jahrhundert ist der Fürsthof im kleinen Ort Metzdorf in Familienbesitz. Gelegen am Unterlauf der Sauer, einem malerischen Grenzfluss zwischen Deutschland und Luxemburg. Hier inmitten grüner Idylle – auch bekannt als Vallée de la Sûre – bewirtschaften wir unsere Weinberge. Und soviel steht fest: das Klima ist mild, auf den Muschelkalkboden ist Verlass, die Sauer hält das Tal warm, und wir wollen genau hier tolle Weine für jeden Tag erzeugen. Wer mehr erfahren möchte, kann sich gerne auf unserer Website http://www.weingut-fuerst.de/ umschauen oder für einen Besuch auf unserem Hof anmelden. Wir freuen uns.