Mandrack Passage am Felsenweg 3 im NaturWanderPark delux, © Eifel Tourismus GmbH, D. Ketz

Felsenweg 3 - Ferschweiler - Berdorf

Weilerbach

Inhalte teilen:

Spektakuläre Felsformationen weisen den Weg

Die Wanderrouten im NaturWanderpark delux sind spektakulär: Über Jahrmillionen hat sich die Landschaft in der Eifel gebildet, riesige Felsen erzählen, wie dramatisch die Erdgeschichte sein kann. Wahrlich grenzüberschreitend ist der Wanderweg Felsenweg 3: Das Ferschweiler Plateau auf der deutschen Seite, das luxemburgische Berdorfer Plateau und das tief eingeschnittene Sauertal sind die Protagonisten auf dieser Wandertour. 
Naturbelassene Erd- und Graswege führen durch mystische Wälder und an grandiosen Felsformationen vorbei. Die Felsbastionen des Kalekapp und die Kletterfelsen der Wanterbach versprechen Abenteuer pur. Spalten, Höhlen und Felsrutschungen präsentieren sich auf dem Martbusch-Plateau und die Passage „Mandrack“ ist im Schulterbereich nur etwa 40 cm breit, also am besten seitlich den Weg gehen. Eng zusammenrücken heißt es hier. Ganz andere Aussichten beim Schloss Weilerbach und seiner malerischen, weitläufigen Parkanlage - der letzte Abt von Echternach ließ das elegante spätbarocke Schloss errichten. 

Tipp: Das Museumscafé Schloss Weilerbach lädt zu einer Pause bei Kaffee und Kuchen ein. Im Waldhotel Sonnenberg oder auf der Burg Bollendorf können sich die Wanderer kulinarisch nach ihrer Wandertour belohnen

AKTUELLER HINWEIS zur Sperrung des Weges >> 

Markierung der Tour:

  • NaturWanderPark delux Wegmarkierung
"Naturwanderpark delux-Felsenweg 3" als gpx

Infos zu dieser Route

Start: Wanderparkplatz Weilerbach

Ziel: Wanderparkplatz Weilerbach

Streckenlänge: 24,7 km

Dauer: 06:30 h

Schwierigkeitsgrad: schwer

Tourenart: Wandern

Aufstieg: 892 m

Abstieg: 892 m

Merkmale:

  • Rundtour

Tipps zur Tour

Alternativer Startpunkt:

  • Centre sportif, Um Wues, L-6552 Berdorf

Eifel Tourismus GmbH

Kalvarienbergstraße 1
54595 Prüm
Telefon: +49 6551 96560

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn