Mosel-Radweg Etappe 3

Inhalte teilen:

Landschafts- und Kulturerlebnis pur: Die dritte Etappe des Mosel-Radwegs führt am rechten Moselufer entlang in die rund 25 Kilometer entfernte Moselmetropole Trier. Los geht es im charmanten Weinort Nittel, der am Fuße hoher Dolomit- und Kalksteinfelsen liegt. Über Wellen und Temmels wird schließlich die Gemeinde Oberbillig erreicht, die über eine Fähre mit dem luxemburgischen Wasserbillig verbunden ist.Empfehlenswert ist ein Abstecher zum UNESCO-Weltkulturerbe Igeler-Säule.Nach etwa 10 Kilometern wird das Ziel der heutigen Etappe erreicht. Die älteste Stadt Deutschlands lockt unter anderem mit ihren eindrucksvollen, gut erhaltenen Römerbauten und UNESCO-Welterbestätten sowie den barocken Parkanlagen.

"de-mosel-radweg-etappe-3-nittel-bis-trier" als pdf"t13290113_mosel-radweg-etappe-3-nittel-bis-trier-24-8-km" als gpx

Infos zu dieser Route

Start: Nittel

Ziel: Trier

Streckenlänge: 25 km

Dauer: 03:30 h

Schwierigkeitsgrad: leicht

Tourenart: Radfahren

Aufstieg: 71 m

Abstieg: 95 m

Deutsch-Luxemburgische Tourist-Information

Moselstr. 1
54308 Langsur

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn