Schloss Clervaux

Inhalte teilen:

Das kleine Städtchen Clerf, welches seinen ländlichen Charakter nicht verloren hat, gilt als Entwicklungs- und Attraktivitätszentrum der Nordspitze des Großherzogtums. Dieses touristische Zentrum, vom Tal des Flusses „Clerve“ umgeben, beheimatet ein mittelalterliches Schloss, welches im 12. Jahrhundert erbaut wurde und seit fast tausend Jahren Zeuge des Ansehens und der Macht der ehemaligen Grafen von Clerf ist.

Das Schloss beherbergt nicht nur die Gemeindeverwaltung Clerf, sondern auch 3 Sammlungen: die Ausstellung von Modellen der Burgen und Schlösser Luxemburgs, das Museum der Ardennenschlacht und die berühmte Fotografieaustellung „The Family of Man“ von Edward Steichen, welche im Register des UNESCO-Weltdokumentenerbes aufgeführt wird, und die ihre Türen am 6. Juli 2013 wiedereröffnet hat.

Ort

B.P. 35
9701 Clervaux

Kontakt

Schloss Clervaux
B.P. 35
9701 Clervaux
Telefon: (00352) 27 800-214

zur Website

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn