Mountain Bike

Entdecken Sie die verschiedenen Mountain Bike Touren in der Deutsch-Luxemburgischen Grenzregion.

Inhalte teilen:

Mountain Bike

mountain-bike-logo-2ronald-jacobs-lft_1, © Ronald Jacobs LFT

Mountain Bike Strecke Dalheim

Diese Tour verläuft durch eine, bei den Besuchern der Luxemburger Mosel, eher unbekannte Gegend. Bad Mondorf ist der einzige Badeort des Großherzogtums mit Heilbädern, einem blühendem Kurpark und einem Spielcasino. Sie durchfahren friedliche Felder und Wälder und kommen anschließend in Dahlheim an. Dort gibt es Relikte aus der Römerzeit, einem römischen Stadtviertel mit den Ruinen eines Amphitheaters, und ein römisches Adlerdenkmal. Das Interesse besonders der Geschichtsliebhaber könnte somit erweckt werden.

mountain-bike-weinberge-3-copyright-carlo-rinnen-ortm-lft, © Carlo Rinnen ORTM LFT

Mountain Bike Strecke Greiveldange

Dieser Mountainbike-Rundweg gehört zu den abwechslungsreichsten und interessantesten der Moselgegend. Sie starten mit ihrer Tour in Greiveldange, einem malerischen, typischen Winzerdorf, und fahren anschließend die Weinberge hoch. Auf dieser Höhe können Sie den herrlichen Blick auf, die weiter unten liegende, Mosel genießen. Sie fahren durch dichte Wälder in Richtung Lenningen und erreichen Ihr Ziel, mit einer Abfahrt durch Wiesen, in Stadtbredimus, am Ufer der Mosel. Bekannt ist dieser Ort für sein Schloss, indem sich die Keller der Winzerkooperative „Vinsmoselle“ befinden und für seinen Staudamm. Außerdem wurde hier der Nationaldichter, Edmond de la Fontaine, besser bekannt unter dem Namen „Dicks“, geboren. Auf dem Rückweg nach Greiveldange bekommen Sie noch ein weiteres Mal die Möglichkeit den prächtigen Ausblick auf die Flussschleifen der Mosel zu genießen.

mountain-bike-wald-2mullerthalcycling-lft, © Mullerthalcycling.lu LFT

Mountain Bike Strecke Manternach

In Manternach „A Wiewesch“ befindet sich der Ausgangspunkt der Mountainbike-Strecke, die durch die Täler der Mosel und Syre führt. Mit dieser Tour können Sie eine der schönsten Landschaften Luxemburgs entdecken und gleichzeitig Energie tanken. Um landesweit Vollwaldbestände zu schaffen, wird ein Großteil der Wälder durch das Naturschutzprogramm „Naturbesch“ geschützt. Ziel ist es so einen natürlichen Zustand und biologische Vielfalt zu ermöglichen. Die Informationsstelle „A Wiewesch“ gibt Ihnen ausführliche Informationen betreffend der Geschichte des ländlichen Lebens in dieser Region. Das Zentrum von Manternach ist ebenfalls der Ausgangspunkt mehrerer Lehrpfade durch die Natur. Dieser Ort, der zwischen Weinbergen und dichten Wäldern im Tal der Syre liegt, hat Ursprünge die bis in die Zeit der Kelten zurückreichen.

mountain-bike-1-carlo-rinnen-ortm-lft_4, © Carlo Rinnen ORTM, LFT

Mountain Bike Strecke Wormeldingen

„Perle des Rieslings“ ist der Zweitname der bezaubernden Winzerstadt Dreiborn, welche Ihnen auf den umliegenden Höhenzügen, insbesondere in dem Weiler Koeppchen, zahlreiche Fuß-und Radwanderungen anbietet. Genießen Sie den Anblick einer schönen Kapelle inmitten der Rebflächen und den atemberaubenden Panoramablick über die Weinberge und die Luxemburger Mosel. Die Mountainbike-Tour verläuft größtenteils durch den dichten Wald und ermöglicht Ihnen einen wunderschönen und abwechslungsreichen Einblick in die Landschaften der Mosel.

mountain-bike-grevenmacher-carlo-rinnen-ortm-lft, © Carlo Rinnen ORTM LFT

Mountain Bike Trail Grevenmacher

Dieser Mountainbike Rundweg beginnt auf dem Potaschberg, oberhalb von Grevenmacher. Hier befindet sich eine, aus dem 2. Jahrhundert, bestehende Ausgrabungsstätte. Es handelt sich um ein altes Grabdenkmal aus der Römerzeit, welches zu einem wertvollen kulturellen Erbe geworden ist. Das gesamte Moseltal hinterlässt Spuren der Römer, indem sie vor 2000 Jahren, die Weinreben an die Moselhänge brachten. Dieses Tal, das nach Grevenmacher hinabführt, der sogenannten „Hauptstadt“ der Luxemburger Mosel, ist definitiv ansehnlich. Empfehlenswert zur Besichtigung ist ebenfalls die Kellerei Bernard-Massard, der Schmetterlingsgarten oder das Druckerei-Spielkartenmuseum.