St. Bernhards-Klause

Zemmer

Inhalte teilen:

Die St. Bernhards-Klause gehört zum Arbeitsbereich der Küche und hat sich aus einer ursprünglichen Caféteria für Klienten und Mitarbeiter zu einer gemütlichen Gaststätte entwickelt, in der auch Gäste von außen gerne gesehen sind.

Für den kleinen oder großen Hunger bieten wie leckere Tagesmenüs, die Sie im Anschluss mit Kuchen oder Feingebäck aus unserer Bäckerei abrunden können.

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember

    Montag 11.30 Uhr bis 13.00 Uhr Dienstag bis Freitag 11.30 Uhr bis 13.00 Uhr und 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr Samstag 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr Sonntag 12.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Ort

Zemmer

Kontakt

St. Bernhards-Klause
Schönfelderhof
54313 Zemmer
Telefon: (0049)6580-912242
Fax: (0049)6580-912243

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Burg Ramstein, © Burg Ramstein

Restaurant Hotel Burg Ramstein

Neben den bekannten Spezialitäten lassen wir uns immer wieder etwas einfallen, um Ihren Besuch auf der Burg Ramstein zu einem Erlebnis zu machen. Zusätzlich können Sie lokale Getränkespezialitäten frisch vom Faß genießen: Angefangen über Viez (natürlich in der Porz), Erdinger Weißbier, Bitburger Pils bis hin zum allseits beliebten Eifeler Landbier. Unsere Speisekarte ist vielfältig und für jeden Geschmack ist etwas leckeres dabei. Wir empfehlen uns für: Familienfeiern (Hochzeiten, Kommunionen, Geburtstage, Taufen), Betriebsfeiern, Weihnachtsfeiern Tagungen, Betriebsausflüge, Grillabende im Burggarten sowie in der Gaststätte.

Ralingen, © Ralinger Hof

Landgasthaus Ralinger Hof

Besuchen Sie unsere neu gestalteten Hotelzimmer und erleben Sie in einer einzigartigen Naturlandschaft einen erholsamen Urlaub. Wir laden Sie ein, in unseren komfortablen Gästezimmern einen unvergesslichen Urlaub zu erleben. Ein besonderer Genuss ist die variantenreiche Speisenauswahl in unserem Restaurant, welches regionale Speisen anbietet, aber auch verschiedenen Arrangement und Spezialitäten.  Eingebettet in einer wunderschönen Naturlandschaft, direkt am Grenzfluss Sauer, genießen Sie auf unserer Sonnenterrasse eine unverwechselbare Aussicht.

Scharfbillig, © Scharfbillig

Weinbau Stefan Scharfbillig

Seit 1864 bauen wir in Igel Wein an. Nahe der Luxemburgischen Grenze liegen zwischen Sauer und Saar an den Moselhängen unsere Weinberge. Die Verwendung der Rebsorte Elbling geht an der Obermosel bis auf die Römerzeit zurück und hat in unserem Weingut große Tradition. Vom Pflanzen der Rebstöcke, über die Weinlese, die Kellerwirtschaft bis zum Flaschenweinverkauf liegt unser Betrieb in Familienhand. Mit Leidenschaft und Spaß an der Arbeit stellen wir leichte, spritzige Weine her, die genauso facettenreich sind wie wir. Und das seit über 100 Jahren. Schauen Sie in unserem Weinladen an der Triererstraße in Igel vorbei. Probieren Sie unsere Weine, lassen Sie sich beraten und nehmen Sie sich die Zeit Ihren persönlichen Wein zu finden. Unser Angebot wird durch eine Auswahl an Bränden, Likören, Traubensaft, Sekt und Weingelee abgerundet.