Weincafé-Restaurant Johannishof

Langsur

Inhalte teilen:

Der "Johannishof" bietet ihnen Schlaf- und Essmöglichkeiten sowie auch Weine an.


Wir bieten ihnen zum Schlafen Einzel- und Doppelzimmer an welche teilweise über ein Balkon verfügen. Zudem haben Familien die Möglichkeit in einem unserer Appartements zu übernachten. Parken ist im Preis mit einbegriffen.


Ihnen steht ein Restaurant zur Verfügung welches jeden Dienstag geschlossen hat und in der Nebensaison ebenfalls Montags.
Für Weinliebhaber bietet "Johannishof" ihnen Weinkosten und och den Kauf von Wein an.


Für Weinkunden, Gesellschaften oder Gruppen öffnen wir auch gerne darüber hinaus auf Anfrage.


Dienstag ist Ruhetag im Wein-Café & Restaurant. In der Nebensaison auch Montags.

Auf einen Blick

Sitzplätze

  • Innen: 90
  • Aussen: 40

Ort

Langsur

Kontakt

Weincafé-Restaurant Johannishof
Trierer Str. 24
54308 Langsur-Mesenich
Telefon: (0049)6501/923390

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Mohn

Brennerei Matthias Mohn

Als landwirtschaftlicher Familienbetrieb haben wir uns in den letzten Jahren in der Brennereibranche einen überregionalen Namen gemacht. Durch unsere große Auswahl an Edelbrand- und Likörsorten, natürlich in ständig wechselnden Designerflaschen, sind wir im Interesse unserer Kunden up-to-date. Planen Sie Ihren interessanten Einkaufsbummel in unserem Hause schon rechtzeitig online und bestellen Ihre Wunschprodukte entweder direkt via Internet in unserem Webshop, telefonisch, per FAX oder per E-Mail.  Nach dem Besuch auf unserer Homepage können Sie selbst entscheiden, ob eine Selbstabholung, die Lieferung per Post oder UPS oder die Kombination mit unseren Edelbrand- und Likörproben für Sie in Betracht kommt.

Weingut Fürst, © Michael Fürst

Weingut Fürst

G E N U S S * N A T U R * F R E U N D E Seit dem 13. Jahrhundert ist der Fürsthof im kleinen Ort Metzdorf in Familienbesitz. Gelegen am Unterlauf der Sauer, einem malerischen Grenzfluss zwischen Deutschland und Luxemburg. Hier inmitten grüner Idylle – auch bekannt als Vallée de la Sûre – bewirtschaften wir unsere Weinberge. Und soviel steht fest: das Klima ist mild, auf den Muschelkalkboden ist Verlass, die Sauer hält das Tal warm, und wir wollen genau hier tolle Weine für jeden Tag erzeugen. Wer mehr erfahren möchte, kann sich gerne auf unserer Website http://www.weingut-fuerst.de/ umschauen oder für einen Besuch auf unserem Hof anmelden. Wir freuen uns.